Termine zu Veranstaltungen, VIP-Treffen, etc. in Vegesack und umzu

Hier möchten wir einen keinen Überblick über aktuelle Veranstaltungstermine und VIP-Aktivitäten geben. Die Auswahl hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Wer uns Termine, die in diese Rubrik passen mitteilen möchte, kann dies unter Kontakt tun.

Hier geht es zu den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen.

Die bereits gelaufenen Veranstaltungen halten wir hier im Terminarchiv für Sie zur Information bereit.

 

Zur Startseite von VIP Bremen-Nord

Block-Land-Partie am 16.09. und 17.09.2017

Großes Treffen der Oldtimer Trecker und Autos.

Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene.

Kunsthandwerkermarkt und altes Handwerk.

Hundeshow -auch mit Zuschauerhunden.

Kulinarische Gaumenfreuden und Butterkuchen aus dem Steinbackofen. u.v.m.

Am 16.09.2017 Anreise auf dem Festplatz ab 15:00, Fachsimpeln, Geschicklichkeitsparcour, Leistungsmessung an der Zapfwelle, Abends Dj "Hinni"

Am 17.09.2017 kostenloses Frühstück für angemeldete Gäste.

 

Treckertreffen in Vegesack

Das geplante Treckertreffen im Bremen Vegesacker Museumshaven vom 08.09. bis 10.09.2017 muss aus Kostengründen in der geplanten Form für das Jahr 2017 leider abgesagt werden.

Aber es kann ein loses Treffen am 09.09.2017 um 10:00 am Vegesacker Fähranleger wahrgenommen werden. Ich bin da... Wer Lust hat, einfach mal vorbeischauen.

Das geplante Treckertreffen in Vegesack wird auf neue Beine gestellt und 2018 werden die Planungen neu gestreut...

Sehen wir uns am 09.09.2017???

Aufzug am 22.01.2016 um 15:30 an der Meckerwiese

zur Bürgerinformation zum Thema ZAST, Belegung wird während des angemeldeten Aufzuges die Möglichkeit gegeben unter Benennung von "Roß und Reiter" Fragen zu formulieren, damit Diese anschließend an die Politik zur Beantwortung weitergeleitet werden können.

Treffpunkt 15:30 an der Meckerwiese/Vulkanwiese Lindenstraße/Am Werfttor. Endpunkt des Aufzuges ist das Stadthaus Bremen Vegesack.

Vegesack ruft die Geister am 16.01.2016 um 17:00

und nun ist es bald wieder so weit. Schon die Vorfreude auf dieses spektakuläre Ereignis in Bremen Vegesack findet kurz vor dem Bremer Karneval 29.01./30.01. statt. Im Bürgerhaus Vegesack besteht zudem die Möglichkeit sich vor Beginn schminken zu lassen. Um 17:00 wird dann der Umzug, begleitet von Sambagruppen, durch den Vegesacker Ortsamtsleiter (Bürgermeister) eröffnet. Der Marsch geht durch die Vegesacker Fussgängerzone bis zur Fähre Vegesack-Lemwerder. Dort eine Runde über die Weser und weiter geht es Richtung Haven Höövt wo die Veranstaltung im großen Turm ausklingen wird.

Wir wünschen viel Spass und gute Unterhaltung.

Bürgerversammlung Bremen Fähr-Lobbendorf Lindenstraße am 24.03.2015 um 19:00

Die Einladungen mit Fragestellungen sind im Ortsteil verteilt. Der ES-Markt in der Lindenstraße 9-11 hat freundlicherweise die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Es liegen 7 Zusagen von BIW - Cord Degenhardt, CDU - Rainer Bensch, FDP - Rainer W. Buchholz, Grüne - Dr. Maike Schaefer, Linke - Anke Krohne, SPD - Heike Sprehe sowie aus dem Wirtschaftsrat Bremen Nord - Rainer Frankenberg vor.

Auch der Bewohner und gleichzeitig Ortsamtsleiter aus Vegesack Heiko Dornstedt hat sein Erscheinen angekündigt.

Die Fragebogen können auch schon vorher ausgefüllt und mit Anregungen versehen abgegeben werden. Es wird ein interessanter Abend.

Lesungen in der Lindenstraße am 24.05.2014 von 15:00 bis 18:00

An 7 verschiedenen interessanten Orten entlang der Lindenstraße werden am   24. Mai 2014 Lesungen gehalten.

 

1) Wilksen & Sohn, Heizung und Sanitär im Werkstattbereich.

Lindenstraße 100

2) Team Fotowerkstatt, im Studio -Nackter im Schaufenster.

Lindenstraße   42

3) Bertram Raumausstatter, im Schauraum.              

Lindenstraße 32

4) Physio Wiese im Empfangsbereich /u. mit Angebot der Kinderbetreuung im großen Anwendungsraum.      

Lindenstraße  44

5) Vegesacker Friedhof, in der Kapelle               gegenüber     Lindenstraße 100

                               oder bei guten Wetter Draußen auf dem Friedhof am Grab beim Lange Engel

6) Gärtnerei Claussen, in den Gewächshäusern.           

Lindenstraße  43

7) Fahrschule Wulf, in den Schulungsräumen. 

Lindenstraße  22

 

Gelesen werden Geschichten aus drei verschiedenen Büchern: eine Vorstellung erfolgt gesondert.                                                               

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße 

 

Kindertag in Bremen Vegesack am 04.05.2014 von 11:00 bis 18:00 auf dem Sedanplatz

Der erste Vegesacker Kindertag wird direkt in der Fußgängerzone auf dem Sedanplatz durchgeführt. Der Kreissportbund und das Vegesack Marketing führen gemeinsam die Veranstaltung durch. Das Angebot richtet sich an Kinder bis 14 Jahre und Familien um an Spiel, Spass und verschiedene Bewegungsmöglichkeiten u.a. mit Großspielgeräten teil zu nehmen.

Von 13:00 bis 18:00 ist in der Vegesacker City gleichzeitig der verkaufsoffene Sonntag. Parkmöglichkeiten sind in der direkt darunter befindlichen Tiefgarage vorhanden. Weitere Informationen werden folgen.

Kinder aus Bremen Nord tragen Weltkugel, Globus auf Händen
Kinder aus Bremen Nord tragen zum Vegesacker Kindertag die Weltkugel / Globus auf Hände.

Nachtwanderer informieren 17.02. um 19:30 und am 24.02. um 19:00

Die Gruppe der Nachtwanderer informiert auf zwei Veranstaltungen im Bremer Norden.

Am 17.02.2014 um 19:30 soll im Bewohnertreff Dünenwind am Durchgang Friedrich Klippert Straße über den wichtigen Tagesordnungspunkt Jugendliche brauchen öffentliche Räume informiert werden. Hierbei geht es um wichtige Treffpunkte wie Fussballplatz in der Nachbarschaft, Bushaltestellen, das Jugendhaus und andere mögliche Treffpunkte. Es werden Filmausschnitte gezeigt um die Arbeit  der Nachtwanderer der weiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Am 24.02. um 19:00 gleicher Veranstaltungsort geht es um die Berichterstattung der letzten 10 Jahre, Darstellung der Aktivitäten durch verschiedene Fotos. Auch können Sie sich an dem Abend über die Teilnahme als Nachtwanderer informieren um sich einzubringen und die Arbeit zu unterstützen.

vip-bremen-nord unterstützt gerne die Nachtwanderer.

siehe auch www.nachtwanderer.net

Vegesack ruft die Geister 15.02.2014 ab 17:00

Um 17:00 Uhr geht es am Kulturbahnhof in Bremen Vegesack mal wieder rund. Unter dem Motto Vegesack ruft die Geister soll es zum Kanrevallsauftakt in Vegesack mit Kinderschminken um 14:00 im Kulturbahnhof Vegesack losgehen. Die Gruppe um die Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße trifft sich bereits um 16:15 am alten Bauamt Bremen Nord in der unteren Gerhardt-Rohlfs-Straße / Anfang Lindenstraße um von dort als "Mitreißer" noch Einige zur Teilnahme an dem Umzug zu bewegen. Wir gehen Richtung Kulturbahnhof und schließen uns gerne dem großen Umzug an. Von dort wird mit Sambagruppe/n, Stelzenläufern und allen Teilnehmern das Haven Höövt geentert, Rolltreppe gefahren und Stimmung im Turm verbreitet. Anschließend geht es über den Havenwald zum Utkiek und anschließend auf die Fähre Vegesack Lemwerder um auch auf der nds. Seite Gäste zu bewegen sich dem Umzug anzuschließen. Durch die Reeder Bischoff Straße, Breite Straße und der Gerhardt-Rohlfs-Straße geht es dann auf dem Sedanplatz und evtl. ins / vors Bürgerhaus wo die Veranstaltung gegen 19:00 endet???

Nehmen Sie an dieser schönen Aktion, auch mit Verkleidung oder einer mit Socken und Kieselsteinen gefüllten Konservendose als Musikinstrument teil und wiegen sich im Rythmus...

Sponsoring Stuhlpatenschaften für Bürgerhaus Vegesack in Bremen-Nord

Nähere Informationen mit Bild über:

http://vip-bremen-nord.jimdo.com/aktuell/

Die Zahl steigt täglich. Immer mehr Vegesack Interessierte Personen melden sich auch per Mail und beteiligen sich über Info@Vip-bremen-nord.de.

Wir freuen uns diese Sponsoringaktion zu unterstützen.

Burger Brücke oder Lesumbrücke in Bremen Nord mit LED Technik blau beleuchtet als Verbindung zwischen den Ortsteilen Grambke, Burg und Lesum als blaues Wunder oder Tor nach Bremen Nord

Wieder hat Brem,en Nord eine weitere Attraktion auf der Vervindungsstraße von Grambke nach Burg. Der Burger Bahnhof der Deutschen Bahn befindet sich nicht weit entfernt von der beleuchteten Brücke
Burger Brücke, Lesumbrücke im Bremer Norden wird ab 17.12.2013 im blauen Licht erstrahlen

Am 17.12.2013 werden die Schalter umgelegt und die Lesumbrücke oder auch Burger Brücke wird nach der Montage in blauen LED Licht als Verbindung der Burger Heerstraße und der Bremer Straße erstrahlen und viele Besucher, Gäste, Bürger aus Bremen und Umzu erfreuen. Endlich wurde damit ein weiterer Meilenstein nach Errichtung der neuen Brücke vollendet.

Schon als der Test das erstemal die Brücke im blauen Licht erscheinen ließ konnten diese Bilder gemacht werden.
Die Verbindung der beiden Straßen wird durch die technische Raffinesse ein weiteres besonderes Erlebnis in Bremen Nord

Gewinner Stiefelzählaktion zur Nicolaussause in der Lindenstraße

Wunschbaum 2013 Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße und Realkauf Ihlpohl

Gewinnübergabe durch ein Mitglied der Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße
Gewinnübergabe durch ein Mitglied der Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße

Gewinner der Nikolausstiefel Zählaktion. Malte aus Bedakesa war zu Gast und Besuch in Bremen Vegesack / Ortsteil Fähr-Lobbendorf  und hat sich gleich am Gewinnspiel der Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße beteiligt und tatsächlich gewonnen. Die Gewinnübergabe wurde zur Weihnachtszeit von einem Mitglied der Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße in Bedakesa vorgenommen.

Wunschbaum im Realkauf Ihlpohl
Wunschbaum im Realkauf Ihlpohl
Hier stand der Wunschbaum im Realkauf Ihlpohl. Es wurden 46 Wünsche durch Kinder der Kindertagesheime Beckedorfer Straße und Fröbelstraße sowie der Grundschule Fährer Flur auf Papierweihnachtskugeln gemalt. Hier am Baum wurden diese aufgehangen um später durch Kunden gepflückt und erfüllt zu werden. Hier einen hertzlichen DANK an die lieben Kunden, die die Wünsche der Kinder erfüllt haben.
Ein Schlitten voller Geschenke
Ein Schlitten voller Geschenke
Diese vielen Geschenke wurden durch verschiedene Kunden von Realkauf Ihlpohl gerne erfüllt. Diese konnten nach Verladung in "den Schlitten" von Niedersachsen nach Bremen Vegesack Ortsteil Fähr-Lobbendorf in die Lindenstraße transportiert werden und wurden durch den Weihnachtsmann an die glücklichen dankbaren Kinder der verschiedenen Einrichtungen übergeben.

Bremen Vegesack der Vegesacker Winterspaß ab 25.11.

Vom 25.11.2013 bis zum 05.01.2014 findet in Bremen Vegesack auf dem Sedanplatz der Vegesacker Winterspaß statt. Es wurde eine große transportable Eislaufhalle in Form eines Termozeltes aufgebaut. Hier kann Jung und Alt, sowie Kindergartenkinder, Schülergruppen im Klassenverband nach vorheriger Anmeldung zu vergünstigten Konditionen ihre Runden auf dem Eis drehen.

Auch das Eisstockschießen um den Eisstock-Cup ist wieder im Angebot. Die Auftaktveranstaltung im Eisstockschießen hat unter anderem das Team Frozen Sticks hingelegt. Es lohnt sich ein Besuch, tolle Stimmung und weihnachtliches Umfeld.

Auf dem Ellipsenplatz in der Gerhard-Rohlfs-Straße und auf dem kleinen Marktplatz / Botschafter Duckwitz Platz in der Reeder-Bischoff-Straße ist festlich geschückt. Ebenso entlang der Geschäftsstraßen wurde eine weihnachtliche Atmosphäre geschaffen. Hier stehen mit roten Schleifen verzierte Weihnachtsbäume. Der Weißbärtige hat ebenfalls für die Kinder seinen Auftritt im Vegesacker Bereich und im Haven Höövt neben dem Vegesacker Museumshaven.

Weitere Info http://www.vegesack-marketing.de 

Auch die Verbindungsstraße "Lindenstraße" von Vegesack nach Blumenthal ist mit Tannenbäumen geschmückt. Hier haben die Geschäftsleute eigenständig mit verschiedenen Kugeln, Schleifen und anderem Dekomaterialien für die festliche Stimmung gesorgt.

Der nahegelegene Kindergarten in der Fröbelstraße hat wie seit Jahren wieder den Weihnachtsbaumschmuck für den großen Baum am ehemaligen Bauamt Bremen Nord gebastelt.

Weitere Hinweise auf http://www.ag-lindenstrasse.de

Das Team Frozen Sticks beim Wettkampf um den Vegesacker Eisstock-Cup
Das Team Frozen Sticks beim Wettkampf um den Vegesacker Eisstock-Cup

Öffentliche Fahrtage am 02. und 03. November 2013 von 10:00 – 17:00 Uhr

im Vereinsheim auf dem Campus der Jacobs University Bremen, Bruno Bürgel Straße, 28759 Bremen. Der Eintritt beträgt 2,50 € und ist für Kinder bis 12 Jahren frei. Die Besucher können den weiteren Ausbau der gut 100m² großen Modellbahnanlage, die in einem Keller auf dem Campus der Jacobs University Bremen aufgebaut wird, begutachten und z. B.eine typische ostdeutsche Plattenbausiedlung sehen. Ebenso wurden die ersten Fahrgeschäfte des Freizeitparks in Felsen eingebaut. Reger Zugbetrieb am Hauptbahnhof, wo zurzeit große Umbaumassnahmen stattfinden Eine kleine Modellbahnbörse, wo das eine oder andere Schnäppchen gemacht werden kann, gibt es auch.

 

Weitere Informationen unter www.mbf-bremen.de oder
Tel. 0421/69693383.

Hammerkran in Blau, die Firma Lürssen kommt und der Bremer Vulkan geht

Hammerkran BLAU iluminiert
Hammerkran BLAU iluminiert

Hier einige Impressionen vom scheidenden Hammerkran in sanften Blautönen auf dem ehemaligen Industriegelände des Bremer Vulkan.

7 Vegesack Interessierte Personen haben dem nunmehr als Schrott abgebrochenen Hammerkran durch die Ilumination ein ehrwürdigen Abschied bereitet.

Das Untergestell mit Ente und Querträger
Das Untergestell mit Ente und Querträger
Schon am frühen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen konnten die Gäste aus Nah und Fern, die "alten Vulkanesen" den Vorbereitungen bei der Verlegung von über 600 Meter Kabel und Aufstellung der Lichtstrahler zuschauen. Um ca. 23:15 wurde nach einer Ansprache in Form einer Abschiedsrede von Herrn Holger Bischoff die Lichter entgültig ausgeschaltet und die Kabel und Strahler zurückgebaut.
Illumination am Ende
Illumination am Ende

Die letzte Ansicht im sanften BLAU.

TSCHÜß

Viele Krane sind notwendig um dem NEUEN auf die Beine zu helfen
Viele Krane sind notwendig um dem NEUEN auf die Beine zu helfen
Und schon nach kurzer Bauzeit zeigt sich stolz der NEUE Schwerlastkran mit seinen 250 Tonnen Tragkraft der Firma Lürssen.
Der Träger für die Aufnahme der Lasten für das Gegengewicht wird gesetzt
Der Träger für die Aufnahme der Lasten für das Gegengewicht wird gesetzt
Der hintere Querträger zur Aufnahme der Gegenlasten wird von den Arbeitern montiert.
Lürssenkran in seiner Pracht
Lürssenkran in seiner Pracht
Weithin sichtbar steht der NEUE Lürssenkran nun auf seinen angestammten Platz und kann wieder viele Jahre den Werftarbeitern bei vielen Arbeiten rund um Schiffau und auch Windenergieanlagenbau als Werkzeug helfen.
Lürssenkran mit kräftigen Haken nach der Fertigstellung
Lürssenkran mit kräftigen Haken nach der Fertigstellung
Der Treppenaufgang für den Kranführer ist fertig die Seile sind verspannt. Nun folgt die Abnahme und dann der Arbeitsbeginn auf der Werft Lürssen und dem Windenergieanlagenbauer Ambau. Allzeit alles Gute, dem neuen Kran den Arbeitern und ALLEM was hier nun neu entstehen kann.

Festival Maritim vom 02.08. bis 04.08.2013

In Vegesack ist wieder was los.

An der maritimen Meile entlang der wunderschönen Weserpromenade am Stadtgarten Vegesack findet diese Jahr wieder das Festival mit verschiedenen Gruppen, Bands und Chören statt.

Weitere Informationen erhalten Sie in vielfacher Form unter http://www.festival-maritim.de

 

Benefiz für Die Seenotretter Donnerstag 01.08.2013, um 18:00 und 20:00

Seenotretter im Meer
Seenotretter im Meer

Stadtkirche Vegesack

Donnerstag 1. August | 18 Uhr

Ringelnatz und Lieder der See

Der Seemanns-Chor Vegesack tritt unter der Leitung von Birgitt Kropp in der Stadtkirche Vegesack auf. Schauspieler Michael-Hans Herrmann liest dazu Texte von Joachim Ringelnatz und die Seenotretter berichten von ihrer Arbeit.

Eintritt frei | Benefiz für die DGzRS

Stadtkirche Vegesack

Donnerstag, 1. August | 20 Uhr

Vegesack Marketing präsentiert „Armstrongs Patent““

Vegesack Marketing e.V. richtet das 15. Festival Maritim aus und präsentiert am Vorabend des internationalen Festivals Seamusic aus den Niederlanden. Die Seenotretter sind wieder dabei.

Eintritt frei | Benefiz für die DGzRS

Abschiedsfeier für den Hammerkran Do. 04.07.2013

Zum Abschied im besonderen Licht
Zum Abschied im besonderen Licht

Hammerkran und VIP-Bremen-Nord

 

Der im Jahr 1960 gebaute Hammerkran des ehemaligen Bremer Vulkan ist bis heute Wahrzeichen der einstigen Vorzeigewerft. Alle Bemühungen, das Relikt als Ganzes für die Nachwelt zu erhalten, sind gescheitert.

Der 650 Tonnen schwere Stahlkoloss hat eine Tragkraft von 150 Tonnen und wird durch einen neuen Kran mit 250 Tonnen Tragkraft ersetzt. Die Vorarbeiten für den Nachfolger haben bereits begonnen, so dass der alte Hammerkran in den nächsten Wochen komplett demontiert sein soll.

Um dem Wahrzeichen ein würdiges Lebewohl zu bereiten, lädt die Gruppe "Vegesack Interessierte Personen" (V.I.P., www.vip-bremen-nord.de)" Jung und Alt zu einer "Abschiedssfeier" der besonderen Art ein. Mit Zustimmung und Unterstützung der Firma Lürssen wird der Kran dann ein letztes Mal in den Mittelpunkt gerückt.

Die V.I.P.s um Heiko Jacobi wollen das Wahrzeichen an diesem Tag in ein spezielles Licht hüllen. Dazu stellt Oliver Waldleben, Lichtwerft Nord, sein umfangreiches Equipment kostenlos zur Verfügung, mit dem er bereits die Lesumbrücke illuminiert und in blaues Licht gehüllt hatte. Insgesamt rund 600 Meter Kabel und zahlreiche Beleuchtungsmittel sollen den Kran zum Strahlen bringen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich Donnerstag, 4. Juli, ab 15 Uhr, den Hammerkran und die Arbeiten für die Illumination aus der Nähe anzuschauen. Der Kran selber soll ab 21.30 Uhr in sanften Farbtönen leuchten. Auch dabei sind Besucher direkt beim Hammerkran (zu erreichen über die Lindenstraße/Am Werfttor) willkommen.

Zur Sozial- und Stadtgeschichte, Sonntag 30.06., 15:00

 

Stadtkirche Vegesack

Kirche – Armenhaus – Krankenkasse

Wer weiß heute noch, wo das Armenhaus in Vegesack war und wer die erste Schule eröffnete? Auf "sozialen Spuren" wollen wir durch Vegesack gehen und uns die Orte genauer ansehen. Eine Sozial- und Kirchengeschichtliche Führung mit Torsten Kropp. Treffpunkt: Stadtkirche, Kirchheide 10. Bei Dauerregen bleiben wir in der Kirche.

                                                           Eintritt frei

Bilderausstellung Sonntag 30.Juni 2013, 12:00

Stadtkirche Vegesack

 

dann immer Samstags von 10.3o bis 12.3o Uhr

und vor und nach den Gottesdiensten

„Fenster“

Mit ungewohnten Perspektiven und Schattenwürfen schafft der Frankfurter Designer Jan-Carl Kubik mit seinen plakatartigen Bildern eine Brücke zum Kubismus. Die starken Kontraste der Großstadt-Umgebung prägen sein Schaffen. Studienaufenthalte in Köln, Tel Aviv und Taiwan hinterließen ebenso ihre Spuren in seiner Kunst, wie die jeweils ganz unterschiedlichen Lichtverhältnisse der alten Hinterhöfe und der postmodernen Glaspaläste der Frankfurter City.

                                                           Eintritt frei  

Bluesrockband Northern Comfort
Northern Comfort Live

08.06.2013 21:00 Northern Comfort Live im Meisenfrei Bluesclub

Die Bremer Blues, Rock-, und Rock'n'Roll Band tritt zum Gasstspiel 2013 im Meisenfrei Bluesclub an.

Das Quartett hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem geneigten Publikum mit deftigem, "handmade stuff" ordentlich die Ohren durchzupusten und ruft auf, alles stehen und liegen zu lassen um in den Genuss eigenwillig interpretierter Songs zu kommen. Diese wurden u. a. von AC/DC, der Bluesband, Status Quo, Johnny Winter oder ZZ Top geschrieben und komponiert, was die vier Herren aus dem Norden zum Anlass nehmen, sie ihrem eigenen Stil entsprechend zu covern.

Auf der Bandwebsite unter www.northerncomfort-bremen.de gibt es weitere Informationen zu Repertoire und Terminen.

Um den technischen Support kümmert sich der Soundtechniker Ronny Ahlers, der die Band bereits seit Jahren mit seinem Veranstaltungsservice AVS Bremen (www.avs-bremen.de) bei allen wichtigen Events begleitet und auch das Vulkanesentreffen technisch organisiert hat.

Das Bandmerchandising vor Ort wird von Fansport Bremen (www.sporthaus-online.de) übernommen, das die vom Bremer Atelier Salinos Design (www.salinos.de) kreierten Fanartikel präsentiert und produziert.

23.03.2013 20:30-21:30 Teilnahme Aktion "Earth Hour" 1 Stunde ohne Strom

Am 23.03.2013 für die Zeit von 20:30 bis 21:30 wirbt die Initiative Earth Hour für den Kilimaschutz und möchte, dass sich möglichst VIELE an diese Aktion anschließen und für eine Stunde den Strom abschalten.

Dies wird auch unterstützt am Bremer Rathaus und am Schütting. Machen Sie gerne bei der Aktion mit. Auch Kleinigkeiten helfen.

Bremen Nord ist mit im Boot.

Gruß VIP Bremen Nord

Burger Brücke, Lesumbrücke, Bremen-Nord als Check Point
Test LED Technik in BLAU

Auf der Burger Brücke am 02.03.2013 die zu Testzwecken mit blauer LED Technik kunstvoll als Check Point ins passende Licht gesetzt wurde. Wieder ein Kunstobjekt an der Lesumüberquerung als Verbindung von Bremen in den Bremer Norden.

Osterei Malaktion 2013 von Jung bis 88 Jahre vom 01.03. bis zum Vegesacker Osterfeuer 2013

Mit anschließender Versteigerung der Kunstwerke für einen oder mehrere soziale/n Zweck/e und tollen Preisen von einer Ballonfahrt bis Konzertbesuche und Veranstaltungsgutscheine wird die Aktion 2013 wieder in die Kunstgeschichte eingehen.

Team Fotowerkstatt, Lindenstraße 42, stellt als Mitglied der Aktionsgemeinschaft eine Seite der Schaufensterfläche zur Verfügung, wird das Dekorieren und Aufhängen der kunstvoll gestalteten Eier und die Listenführung übernehmen.

Die umliegenden Schulen und die KTHs sind gebeten an der Aktion teilzunehmen.

Die Eier werden durch die Abgabe ohne Recht auf Rückgabe an die Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße übergeben und sollen während der gesamten Zeit bis 08.04 durch Abgabe steigender Gebote in den einzelnen Mitgliedsgeschäften für einen guten sozialen Zweck versteigert werden. Die Meldungen der Gebote können auch per Mail an info@ag-lindenstrasse.de oder durch die verschiedenen Geschäftsinhaber und Mitglieder weitergeleitet werden.

Abgabe durch die kleinen und großen Künstler ab 01.03. in dem Geschäft Team Fotowerkstatt Lindenstraße 42.

Hierbei ist ein Zettel mit Name, Alter und Telefonnummer an den Aufhänger zu befestigen.

Die schönsten Eier werden mit tollen Preisen entsprechend dem Alter der Künstler prämiert.

Hierzu wurden schon verschiedene Gutscheine durch die Pressevertreter zugesagt.

Soeben wurde der weitere Preis, eine Ballonfahrt durch das Ballonteam Bremen zugesagt.

Viel Spass beim kunstvollen Gestalten mit Pinsel und verschiedenen Materialien.

Ostersamstag, 30.03.2013, von 11.00 bis 13.00 Uhr

Ostereiersuche im GrohnerKinderGrün

Auf die Plätze, fertig, los! 
Die Initiative GrohnerKinderGrün lädt zu einer 
großen Ostereiersuche alle Kinder und Familien ein. 
Neben der gemeinsamen Suche nach österlichen Leckereien werden
Osterkörbe gebastelt, Osterspiele gespielt und Stockbrote 
mit den Pfadfindern aus St. Magnus gebacken. 
Die Aktion endet um 13 Uhr – früh kommen lohnt sich also!
Wo: Brachfläche Grohner Grün, Friedrich-Humbert-Str. 94, 
28759 Bremen-Grohn
weitere Infos: 
www.grohner-gruen.de
Das Plakat zur Aktion
GrohnerKinder_Gruen_Ostereiersuche_Plaka
Adobe Acrobat Dokument 92.6 KB

26.11.2012 bis 06.01.2013 Vegesacker Eislaufvergügen

Vegesacker Eislaufvergnügen
Vegesacker Eislaufvergnügen

Nun ist es bald soweit und die größte transportable Eislaufbahn Bremens öffnet im Bremer Norden zum Vegesacker Winterspass auf dem Sedanplatz neben dem Stadthaus ihre Pforten. Umzu wird das Programm abgerundet mit Karussell und Budendorf im weihnachtlichen Gewand. Auf dem Elipsenplatz in der Fussgängerzone werden warme und kalte Getränke neben warmen Speisen und diversen Kleinigkeiten von den Schausteller angeboten. Der Vegesacker Adventszauber wird an den Wochenenden auf dem Botschafter Duckwitz Platz mit den aufgestellten Buden und Bühne mit verschiedenen Attraktionen einen Besuch unvergessen machen. Der lütte Wiehnachtsmarkt am letzten Adventwochenende wird von der Arge Vegesacker Altstadt betrieben und ist wiederum ein Besuch wert. Die City Vegesack mit der gemütlichen Fussgängerzone wird weihnachtlich geschmückt, erstrahlt im neuen Glanz und ist in diesem Jahr ein besonderes Hightlight zur Adventszeit. Die Geschäftswelt hat viele besondere Angebote für die Gäste und Kunden ob Groß oder Klein von Nah und Fern. Kommen Sie nach Bremen Vegesack und Sie werden immer gerne wiederkommen. Der Weihnachtsmann tut es auch, mit seinen Gaben für die lieben Kleinen.

Malaktion der Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße

Die Malvorlage ist in den Geschäften entlang der Lindenstraße und Umzu erhältlich. Ausgestattet mit dem gelben Button/Logo der Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße auf der linken oberen Seite und der Möglichkeit der Einarbeitung des eigenen Geschäftslogos oder Visitenkarte für die Eigenwerbung unter dem Logo. Auf der verbleibenden Fläche soll im unteren Bereich der Name des Künstlers bis 12 Jahre und Adresse mit Telefonnummer auf der Rückseite eingetragen werden.

Und nun kann ein nettes Bild gemalt oder gezeichnet werden. Die Rechte gehen mit Abgabe an die Aktionsgemeinschaft Die Lindenstraße zur weiteren freien Verfügung über. (Kalender/Puzzle oder Ähnliches).

Die Ausgabe kann ab 22.11. von den Mitgliedern an interessierte Künstler bis 12 Jahre erfolgen.

 

Am 06.12. werden dann zum Nikolaus ab 16:00 bis 18:00 Uhr in der Lindenstraße an zentraler Stelle auf der Aktionsfläche bei Big Box Getränkemarkt bei einem warmen Kinderpunsch die Kunstwerke angenommen.

Und natürlich werden die schönsten Bilder auch honoriert. Im Anschluss wird sich die Jury bei einem kleinen Umtrunk treffen und die Sieger ermitteln.

Jeden 3. Montag im Monat, 19:30 Treffen der Nachtwanderer

Nachtwanderer – damit Jugendliche gut durch die Nacht kommen. So lautet der Slogan der Gruppe die Nachts, vorwiegend am Wochenende ehrenamtlich unterwegs ist. Sie sind gekennzeichnet durch einheitliche Kleidung mit Nachtwanderer-Schriftzug und in Gruppen mit 4 - 6 Personen unterwegs. Ziel ist es Ansprechpartner für Jugendliche bei nächtlichen Touren zu sein, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und Vertrauen zu den Jugendlichen aufzubauen.

Die Nachtwanderer freuen sich über Verstärkung

Die  Treffen der Nachtwanderer finden in der Regel an jedem dritten Montag des Monats um 19:30 im Bewohnertreff Dünenwind, Bydolekstraße 5 statt

 

mehr auch unter unseren VIP-Projekten

und auf der Website der Nachtwanderer Bremen-Nord

Regelmäßige Termine auf  VIP-Bremen-Nord.de