Aktuelles von den VIPs

Was gibt es augenblicklich zu berichten?

Zur Zeit sind wir damit beschäftigt die Website aufzubauen. Dies geschieht nach und nach, weshalb es auch etwas dauern kann, bis sich die Seiten füllen. Diese Seiten werden zukünftig die Ergänzung zu unserer Website

VIP-Bremen-Nord.de sein, die gerade parrallel hierzu entsteht.

Gern nehmen wir auch Beiträge von vegesackinteressierten Personen also VIP's auf. Eure aktive Mitarbeit ist also ausdrücklich erwünscht.

Wer Ideen, Anregungen etc. hat kann sich gern über Kontakt melden oder auch einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen.

Unser Geschenkpapier Bremen - "Bremer Butjer" 

Unsere Bremen Geschenkpapieredition  

"Bremer Butjer" für alle Bremer

oder

"Vegesacker Junge" für alle Bremen-Norder

ist ab sofort erhältlich. Das Geschenkpapier zeigt den Vegesacker Jungen mit der Bremer Speckflagge und ist auf Bogen der Größe A1 (ca. 60 x 84 cm) gedruckt.

Das Motiv ist universell zu jedem Anlass einsetzbar.

Die Abgabe erfolgt in Bündeln zu je 100 Bogen für Geschäfte. Abgabe in kleinen Mengen -  für den privaten Gebrauch auf Anfrage. Anfragen bitte an info@vip-bremen-nord.de richten.

Eine Showlösung für den Online-Einkauf ist in Planung. Siehe auch unter

vip-bremen-nord.de

Hier läuft der Film

Das erste Lesumer Fernsehen hat diesen schönen Film über die VIP´s hergestellt. Ansehen lohnt sich:

Film ab!

VIP Wanderweg, Bremen, Vegesack Interessierte Personen, erste Downloads

VIP Wanderweg, erste Beschreibung und Informationen mit Tourenplan
Das Kartenmaterial wird überarbeitet und später gerne zur Verfügung gestellt.
VIP Wanderweg mit Maskottchen und Touren
Microsoft Power Point Präsentation 5.0 MB
VIP Wanderweg, Bilder und Impressionen entlang der Strecke
Hier können erste Eindrücke vom Wanderweg von den Bremer Stadtmusikanten nach Vegesack, zur Gedenkstätte U-Boot-Bunker Valentin, Baracke Wilhelmine, Wölpsche, Thüringer Weg zum Schloss Schönebeck und weiter zum Museumshaven Bremen Vegesack als Download angesehen werden.
VIP Wanderweg ALLE Teile 1-3-klein.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 6.8 MB

Freiwilligentag in Bremen Nord, am 11.Oktober 2014

Der Kooperationsverbund Freiwilligentag Bremen-Nord ruft zur Teilnahme am 11. Oktober 2014 von 10:00 bis 16:00 auf.

Die Veranstaltung findet im Gustav Heinemann Bürgerhaus Bremen-Vegesack statt.  

Weitere Informationen und Kontaktdaten werden hier in Kürze ergänzt.

BreNor 2014, am 26.und 27. April mit dem Thema *Bremer Modernisieren*

Ideeller Träger: Wirtschafts- und Strukturrat Bremen-Nord e.V. Veranstalter: Großmarkt Bremen GmbH 

Zum 25. jährigen Jubiläum präsentieren und informieren

Gemeinnützige Beratungseinrichtungen die Besucher im Jahr 2014 auf der Familien- und Gewerbeausstellung auf dem Blumenthaler Messe Gelände in Zeltflächen und Freiflächen an der Kreinsloger, Ermlandstraße, Heidlerchenstraße mit diversen Ausstellern zu den Themen:  Barrierefreiheit, Energiesparen, Gestaltung, Modernisieren, Sicherheit, Wohnen und vieles mehr.

 

Die Messe ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Bürgermeister und Staatsrätin übernehmen symolisch eine Stuhlpatenschaft für das Bürgerhaus Bremen Vegesack

Bremer Bürgermeister Jens Böhrnsen übernimmt als Nordbremer Bürger symbolisch eine Stuhlpatenschaft. Auch die Staatsrätin Carmen Emigholz schließt sich persönlich gerne an und zahlt sofort. Die Fertigstellung des renovierten Vegesacker Gustav-Heinemann Bürgerhauses steht kurz vor dem Abschluss. Restarbeiten sind im großen Saal noch im vollen Gange. Hier werden bei einer kleinen Ansparche, in Anwesenheit der Großsponsoren, im neuen großen Saal die Stühle symbolisch in Empfang genommen. Auch die vielen teilnehmenden VIP´s -siehe unten- haben zum Erfolg beigetragen. Schließen Sie sich gerne noch über unsere Mailadresse info@vip-bremen-nord.de dem Wunsch auf Übernahme einer persönlichen Stuhlpatenschaft an. Die Eröffnugsfeier soll am Wochenende 07./08. Februar 2014 erfolgen.

 

Stuhlpate für das Bürgerhaus Bremen Vegesack

Schließen Sie sich den VIP´s an. Werden Sie Stuhlpate
Schließen Sie sich den VIP´s an. Werden Sie Stuhlpate

Werden Sie Stuhlpate für das Bürgerhaus Bremen Vegesack. Für den Betrag von "NEU 110,00" Euro besteht die Möglichkeit einen Stuhl zu sponsoren. Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde. Hier schon mal eine Kontakttelefonnummer 0421 - 65 99 710 des Bürgerhauses Vegesack oder gerne per Mail über unsere Kontaktadresse info@vip-bremen-nord.de . Wir kümmern uns dann um die Weiterleitung und werden auch Ihren Geldbetrag an das Bürgerhaus weiterleiten.

Wir haben jetzt schon 13 Stühle zugesagt. Die Aktion wird gut angenommen. Seien Sie auch dabei. Machen Sie sich unvergesslich.

Versehen werden dann die Namenschilder mit dem oberen Aufruck VIP-Bremen-Nord.de und darunter dann der vorgegebene Name oder Firmenname. Somit sind SIE dann zum "VIP" geworden, da Sie sich für das Vegesacker Bürgerhaus und dem Vorankommen dieses Kulturtreffpunktes durch Sponsoring eingebracht haben. Ihnen wird anschließend durch das Bürgerhaus eine Spendenbescheinigung ausgestellt und an Ihre Adresse übersandt. Wenn gewünscht kann auch mit Ihrer Zustimmung Ihr Name oder Firmenname, wie auf dem Sponsorenschild, auf der Homepage des Gustav-Heinemann Bürgerhauses Vegesack veröffentlicht werden. Teilen Sie uns dies gleichzeitig in Ihrer Mail mit. Wir vernetzen und ziehen an einem Strang und bringen uns ein.

Stuhlpate für das Bürgerhaus Bremen Vegesack, Geldriesel als bildliche Übergabe
Dank der bisher erfolgreichen Suche nach Stuhlpaten für das Bürgerhaus Bremen Vegesack konnten die ersten Gelder aus dem Jahr 2013 medienwirksam übergeben werden. Es regneten die ersten Beträge in Form von 5 Euroscheinen zur bildlichen Übergabe der ersten 20 Stuhlpaten durch die Lüfte aus der dritten Etage in den unteren Bereich. Einige Helfer haben sich gerne an der Aktion von VIP-Bremen-Nord.de beteiligt. Weitere ca.400 Stuhlpaten werden noch dringend gesucht und können sich über unsere Kontaktmailadresse info@vip-bremen-nord.de wegen der Kontodaten mit Namen und Adresse in Verbindung setzen und erhalten weiter Info für den Überweisungsweg.
Geld fliegt in der Luft.wmv
Windows Media Video Format 8.0 MB

Verschenken und Gutes tun, Weihnachtsbaum Verschenkaktion

Zum wiederholten Mal werden zur Weihnachtszeit die Tannenbäume in der Lindenstraße verschenkt. Hierzu können sich die Interessierten gerne bei Renate Stöver (Praxis Qigong) Tel.: 0421-69080733 melden und sich in eine Liste eintragen lassen. Dann einfach den Lindenstraßenbutton am Band bei Frau Stöver rausholen und am Baum befestigen. So ist der Baum dann für die Interessierten reserviert. Die Ausgabe erfolgt dann am Freitag den 20.12.2013 kurz vor dem Weihnachtsfest. Auch der Kindergarten in der Fröbelstraße, die Grundschule in der Straße Fährer Flur und die Gerhard-Rohlfs-Oberschule an der Breiten Straße wurden bereits mit Weihnachtsbäumen zur weihnachtlichen Vorfreude der Kinder und Schüler und Jugendlichen aus dem Umkreis beschenkt.

Nikolaussause in der Lindenstraße 06.12.2013 15:00

Die Aktionsgemeinschaft „Die Lindenstraße und umzu“ (www.ag-lindenstrasse.de) wurde von Geschäftsleuten in der Lindenstraße und weiteren Selbstständigen aus den umliegenden Straßen und freiwilligen Förderern gegründet. Mit vielen Aktionen machen die Mitglieder jedes Jahr auf den aufstrebenden Standort für Handwerk, Spezialisten und Dienstleistungen aufmerksam und sorgen so für mehr Lebensqualität im Quartier. Für die Weihnachtszeit haben sich die Verantwortlichen in diesem Jahr wieder ein paar ganz besondere Aktionen ausgedacht. Unter anderem soll in diesem Jahr erstmals eine „Nikolaussause“ für Groß und Klein stattfinden. Dabei wird der Nikolaus höchstselbst vor dem Es-Markt an der Lindenstraße erwartet. Der Bärtige wird die Kleinen mit einigen Leckereien überraschen. Außerdem soll es zur Nikolaussause Kinderpunsch, Kaffee, Gegrilltes, Spekulatius und andere weihnachtliche Schmankerln geben.

Sicherheitsberatung - Senioren im Alltag 02.12.2013

und wieder eine Zusammenarbeit mit der Polizei Bremen.

In den zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten der Fahrschule Wulf in der Lindenstraße 22 erfolgt am 02.12.2013 in der Zeit von 17:00 bis 19:00 eine Beratung mit folgendem Motto

 
 
Sicherheitberatung - Senioren im Alltag
    - Einbruch
    - Taschendiebstahl
    - Enkeltrick
    - Haustürgeschäfte
    - u.a. aktuelle Themen
Anmeldungen über die Kontaktadresse Info@vip-bremen-nord.de möglich.

Herbstfest im Grohner Grün 26.10.2013 14:00 - 17:00

auch in diesem Jahr feiert die Initiative GrohnerKinderGrün mit allen interessierten Kindern und Erwachsenen den Einzug des Herbstes. Am Samstag, den 26.10.2013 ab 14 Uhr starten auf dem Naturspielplatz verschiedene Aktionen rund um die goldene Jahreszeit. Als Kooperationspartner sind erstmalig der Verein Leben in Grohn e.V. und das Quartiersmanagement Grohn dabei.
 
Mit Frederick Maus den Herbst entdecken – unter diesem Motto können interessierte Kinder unter fachlicher Anleitung Naturkunst bzw. Landart mit Materialien aus dem GrohnerKinderGrün ausprobieren. Ermöglicht wird die vom BUND Bremen angebotene Aktion durch eine private Spende, die der Verein Leben in Grohn e.V. im Rahmen der Förderung von Kindern in Bremen-Nord zugesprochen wurde. Neben der Kunstaktion bieten die Organisatoren des Herbstfestes eine weitere Bastelaktion sowie einen Wettbewerb im Drachensteigen an. Alle Kinder sind daher eingeladen, ihren eigenen Drachen mitzubringen. Wie im letzten Jahr wird das Programm vom gemeinsamen Picknick mit Selbstgebrachtem gerahmt. Das Herbstfest auf der Brachfläche der ehemaligen Bremer Tauwerkfabrik endet gegen 17 Uhr.

Offene Ateliers Route in Bremens Norden am Sa., 28. 09. 2013 von 14 bis 18 Uhr und So., 29.09.2013 von 11 bis 17 Uhr

30 teilnehmende Künstler verschiedener Genres freuen sich auf's Kennenlernen. Daran beteiligt sich zum Beispiel auch:

das Atelier Bevox mit Berthold Vox und Claudia Marinho in der Bertholdstraße 41, 28 755 Bremen, Tel: 6908929 www.bevox.de

am So. den 29.09.2013 von 14:00 bis 18:00

mit der Ausstellung in Öl, Acryl und Pastellgemälde, sowie Tiffanyglasarbeiten und eindrucksvolle Mosaikarbeiten aus Java Marmorbruch.

oder auch Karin Uthoff, Auf der Heide 8, 27721 Ritterhude
 mit Ihren "Weibsbildern" und viele weitere interessante Kunstobjekte 
Sa., 28. 09. 2013 von 14 bis 18 Uhr
So., 29.09.2013  von 11 bis 17 Uhr
oder auch TUIMBE-Herbstkonzert
Die Sängerinnen des Ritterhuder Gospelchores TUIMBE, unter der Leitung von Evi Deelwater, geben am
Sonntag, den 29. September 2013 um 18.00 Uhrein abwechslungsreiches Konzert mit Gospels, Spirituals, Pop und Liedern aus Afrika, Amerika und Deutschland in der
St. Johanneskirche in Ritterhude, Riesstraße 54.
Eintritt frei
 
Wer noch Details braucht, um sich seine persönliche Kunst:Route zusammen zu stellen, findet sie unter
 

 

Abschied vom Hammerkran in Blau

Unter aktuelle Termine sind einige Impressionen zum Abschied des Hammerkranes des ehemaligen Bremer Vulkan eingestellt.

Auch der NEUE Lürssenkran wird dort vorgestellt.

Spendenaktion erfolgreich

Ein besonderen Dank an dieser Stelle an die lieben Spender, die es gemeinsam mit VIP-Bremen-Nord als Netzwerk von Burglesum über Vegesack bis nach Blumenthal geschafft haben mit Ihren Spenden der Kirchengemeinde in Blumenthal die Wiederherstellung der Ruhestätte für tot geborenen Kinder zu ermöglichen.

Gräberfeld der tot geborenen Kinder in Blumenthal mit roher Gewalt bestohlen

Pinocchio-Figur Gräberfeld der tot geborenen Kinder in Blumenthal
Pinocchio-Figur Gräberfeld der tot geborenen Kinder in Blumenthal

Diesen kleinen Pinocchio haben bisher unbekannte Diebe von dem Gräberfeld für tot geborene Kinder in Blumenthal mit roher Gewalt demontiert.

Auch der Schriftzug "Ruhestätte tot geborener Kinder" der in bronzenen Lettern auf dem Stein befestigt war, wurde entfernt.

Weiterhin wurde eine Gedenktafel mit einem Bibelvers mitgenommen. 

Sollte von den Tätern Einsicht gezeigt werden, kann gerne (auch von Mitwissern) Kontakt über unsere E-Mail aufgenommen werden, um den kleinen Original- Pinocchio wieder an die alte Stelle zu schaffen.

Am Donnerstag den 24. Mai 2012 in der Zeit von 18:30 bis 19:30 soll nun versucht werden mehrere Interessierte Personen zu finden, um eine Neuanschaffung auf Spendenbasis zu ermöglichen.

Eine Kontonummer kann hier angefragt werden.

Bowlingbahn in Bremen Vegesack

Bald ist es so weit Bremen-Vegesack hat eine Bowlingbahn im Stadthaus Vegesack mit vielen aktuellen Angeboten.

Also macht euch dran und informiert euch und startet durch auf der Sedan Pin Star.

Viel Glück

Noch als Baustelle aber schon im Dezember geht es los
Noch als Baustelle aber schon im Dezember geht es los

Der Tunnel

Der Tunnel als Verbindung von der Tiefgarage zum Stadthaus.

 

Für viele Vegesacker ein Ärgernis. Ein erhöhter Kostenaufwand. 

 

Hier wird nach Fertigstellung und der Eröffnung ein ungehindertes "Unterqueren" der Gerhard-Rohlfs-Straße von der Tiefgarage in das Stadthaus Vegesack mit den verschiedenen Behördenanbindungen, der neuen Bowlingbahn Sedan Pin Star (SPS) und den Geschäften möglich sein.

Empörung über Vandalismus in Wätjens Park

Wätjens Park - Büstevon C. H. Wätjen
Büste von C. H. Wätjen, Monument in Wätjens Park - für Großansicht bitte auf das Bild klicken

Mit großer Empörung habe ich heute aus der Presse entnehmen müssen, dass leider ein oder mehrere Unbekannte/r durch puren Vandalismus einen wertvollen Teil im schönen Wätjens Park zerstört haben. Ich hoffe, dass auf Grund des gefundenen Fingergliedes der/die Verursacher, durch die doch schlechter gewordenen Polizeipräsenz im Bremer Norden, ermittelt und entsprechend an den Pranger gestellt und bestraft werden. 
Heiko Jacobi (vip-bremen-nord.de) zu verstehen als Vegesack Interessierte Person

 

siehe auch unter Wätjens Park

 

weitere Infos

 

Mehr zum Vorfall in der Tagespresse.

 

Schokoladentäfelchen mit Engel


Schokoladenengel
Schokoladenengel

Gesucht: Interessierte Händler, Hoteliers und Gourmets.

Es geht um Schokoladenengel, soviel sei hier dazu verraten.

 

mehr dazu

Die Brücke am Vegesacker Hafen
Die Brücke am Vegesacker Hafen